TAUBERT und RUHE GmbH

Kompetenz in Akustik und Thermischer Bauphysik

Bild vom Bürogründer Otto Taubert

Bürogründer Otto Taubert

Am 1. April 1965 machte sich der gelernte Bauingenieur Otto Taubert nach 15-jähriger Planungs- und Beratungstätigkeit in der Industrie mit umfangreichen Erfahrungen zur Lärmbekämpfung als Beratender Ingenieur für Akustik selbstständig. Als leidenschaftlicher Segler war der Schallschutz im Schiffbau ein von ihm besonders gern und intensiv behandeltes Thema. So hatte er unter anderem Gelegenheit, die schalltechnische Beratung für zwei Privatjachten des griechischen Reeders Stavros Niarchos durchzuführen.

Aufgrund des geschäftlichen Erfolges, an dem seine Ehefrau Rosemarie Taubert mit ihrer kaufmännischen Unterstützung beteiligt war, benötigte Otto Taubert bald tatkräftige Unterstützung.

 

Bild vom Senior-Berater Carsten Ruhe

Senior-Berater Carsten Ruhe

Am 1. Juni 1977 nahm Carsten Ruhe seine Tätigkeit im „Ingenieurbüro Otto Taubert, Beratender Ingenieur für Akustik VSI“ auf. Der unter anderem von Prof. Sennheiser an der TU Hannover ausgebildete Ingenieur für Nachrichtentechnik brachte zwei neue Fachgebiete in das Büro ein: die Thermische Bauphysik und die Beschallungstechnik. Aufgrund bester Verbindungen zur Musik konnten auch die raumakustischen Aufgaben bei Neubau, Umbau und Sanierung (darunter zahlreiche Kirchen) erheblich ausgeweitet werden.

 

Bild vom Inhaber Ulrich Taubert

Inhaber Ulrich Taubert

Zwei Jahre, nachdem Carsten Ruhe seine Tätigkeit bei Otto Taubert begonnen hatte, nahm dessen Sohn Ulrich Taubert sein Studium der Umwelttechnik bei Prof. Heckl an der TU Berlin auf. Während seines Studiums war Ulrich Taubert in den vorlesungsfreien Zeiten als Werkstudent bei seinem Vater tätig und konnte so bereits vor Abschluss seines Studiums umfangreiche Praxiserfahrungen in der Akustik sammeln.

Im Juli 1984 war durch den Tod Otto Tauberts ein schwerer Verlust für das Unternehmen zu beklagen. Die Erbin des Ingenieurbüros OTTO TAUBERT, Rosemarie Taubert gründete im September 1984 mit Ihrem Sohn Ulrich Taubert und dem bereits von Otto Taubert als Partner vorgesehenen Mitarbeiter Carsten Ruhe die TAUBERT und RUHE GmbH. Von 1989 bis 2013 bestand eine gleichberechtigte Partnerschaft zwischen Carsten Ruhe und Ulrich Taubert.

Zur Zukunftssicherung des Büros wurden schon 2011 erste Schritte zur Nachfolgeregelung unternommen.

 

Bild vom Inhaber Klaus Focke

Inhaber Klaus Focke

Am 01.01.2011 wurde Klaus Focke als weiterer Geschäftsführer berufen und am 01.04.2013 übernahm er die Gesellschaftsanteile von Carsten Ruhe. Nun ist Klaus Focke gleichberechtigter Partner von Ulrich Taubert.

Klaus Focke hat an der Hochschule für Technik in Stuttgart Bauphysik studiert. Er war 1998 schon als Praktikant bei uns tätig und ist seit 1999 bei TAUBERT und RUHE Projektingenieur. Durch seine umfassende Qualifikation als Ingenieur für Schall- und Wärmeschutz und durch seine langjährige Berufserfahrung wird Klaus Focke die TAUBERT und RUHE GmbH in eine erfolgreiche Zukunft führen.