Suche
Taubert und Ruhe Logo

Schallmessungen

Die messtechnische Bewertung von Bauteilen ist ein Hauptbestandteil unserer Arbeit zur Bestandsaufnahme und der bautechnischen Überprüfung der Ausführung. Dabei sind insbesondere die schalltechnischen Eigenschaften unbekannter Bauteilaufbauten, z. B: im Zuge von Umnutzungen, messtechnisch aufzunehmen.

Die bauakustischen Schallmessungen bieten eine zerstörungsfreie Möglichkeit die prognostizierten Werte unter den real ausgeführten Bedingungen zu erfassen. Als Ergänzung zur Messung von Schalldämm-Maßen, Trittschallpegeln und Geräuschen gebäudetechnischer Anlagen erfolgt üblicherweise aufgrund des frequenzabhängigen Messverfahrens und unserer langjährigen Erfahrung eine Einschätzung möglicher Schwachstellen.

Die messtechnische Bewertung der Raumakustik von Räumen dient zur Aufnahme des Bestandes und kann die Grundlage für eine darauf aufbauende zielgerichtete Beratung sein. In Abhängigkeit der Nutzung bieten wir die Betrachtung unterschiedlicher raumakustischer Parameter, wie z. B. Nachhallzeit oder Sprachverständlichkeit, an.

Ein weiterer Teilbereich unserer Tätigkeit ist die messtechnische Ermittlung des Schallimmissionsschutzes. Dabei messen wir die einwirkenden Immissionspegel verursacht von industriellen und gewerblichen Anlagen, Technikzentralen oder Verkehrswegen sowie von Sport- und Freizeitanlagen.

Aufbauend auf unsere messtechnische Ermittlung bieten wir weitergehende Leistungen zur Beratung und der schalltechnischen Optimierung an.

Gerne unterstützen und beraten wir Sie bei Ihrem Bauvorhaben. Unser Team freut sich, Sie bei der Umsetzung Ihrer Vorstellungen zu begleiten. Kontaktieren Sie uns einfach per E-Mail oder rufen Sie uns an.